Hier finden Sie mich:

HumAnimal Healing®

Ganzheitliche, spirituelle und mediale Behandlung, Beratung und Begleitung für Mensch, Natur und Tier

An der Gerichtslinde 3

42929 Wermelskirchen

Deutschland (NRW)

und/oder

Serlesstr. 64

6167 Neustift im Stubaital

Österreich (Tirol)

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 176 32419741 (D)

+43 699 17411967 (A)

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

"Birgit Kuntze"

letzte Aktualisierung:

05. Oktober 2018

 

Diese Homepage ist online seit: Oktober 2013

einige Beispiele von Tierkommunikationen

Unten anstehend finden Sie eine kleine Auswahl von bewegenden Gesprächen, die ich führen durfte und die mich persönlich sehr berührt haben.

Natürlich habe ich noch mit deutlich mehr Tieren gesprochen. Allerdings sind die meisten Gespräche noch nicht fertig aufgezeichnet oder einfach nicht für die Öffentlichkeit gedacht!

 

Bei den unten aufgeführten Beispielen sehe ich das anders, denn die besprochenen Themen gehen uns alle etwas an!

 

Selbstverständlich wurden die Namen der Tierbesitzer aus datenschutztechnischen Gründen geändert und keine Fotos der Tiere hinterlegt!

Tierkommunikationen zum Download

TK mit der Milchkuh Blonde.pdf
PDF-Dokument [441.9 KB]
TK mit dem Kakerlaken-Kollektiv.pdf
PDF-Dokument [517.4 KB]

Zitate von Tieren

Immer wieder erlebe ich im telepathischen Gespräch eine unglaubliche Weisheit, Weitsicht und sogar auch poetische Formulierungen unserer tierischen Freunde.

Ein paar ihrer Äußerungen oder kurze Ausschnitte der Unterhaltungen finden Sie unten anstehend:

 

  • Hund Max:
    "Ich habe den Auftrag, der Menschheit den Weg zu ihren Wurzeln zu zeigen!"
     
  • Katze Minka:
    "Breche aus der Norm aus und fange endlich zu leben an!"
     
  • Katze Susi, die Tierfängern in die Hände lief und dies nicht überlebte:

    "Würdigt mich noch einmal! Und zwar richtig bewusst, damit Ihr versteht, worum es geht! Das soll mein Erbe an die Menschheit sein! Auch, wenn Ihr nichts zu beerdigen habt, feiert eine Art der Beerdigung oder eine Form des Gedenkgottesdienstes für mich und für alle Tiere, die einfach spurlos verschwunden sind und nie wieder in der irdischen Welt auftauchten. Dieses Tun wird für alle vermissten Tiere, sorgenvollen Besitzern und auch den menschlichen Mördern Bewusstheit für die Situation und anschließend Vergebung und Friede für sich selbst und die Tiere bringen.

    Es wird ein Gleichgewicht hergestellt, welches dringend nötig ist.
    Auch, damit dieses Morden und Quälen aufhört und nicht weiterhin passiert!"
     

  • Hund Benny:
    "Wir sind alle Eins -  Benehmt Euch auch so!"
     

  • Hund Chiyo:
    "Natürlich laufe ich immer weg!
    Ich bin der Spiegel von meinem Frauchen!
    Wovor läuft sie denn weg???....
    ....Seid wilder und wieder mehr mit der Natur verbunden! Ich fordere die Menschen auf, mehr sie selbst zu sein und sich nicht auf Kosten der eigenen Instinkte zum Standardmenschen zu entwickeln. Jeder Mensch ist anders und ein Individuum. Und nur dadurch wird der Mensch sich als Kollektiv entwickeln. Wenn aber jeder gleich wird, ist das Kollektivwissen verlorengegangen. Das ist dann das Ende der Menschheit."
     

  • Pferd Rosi:
    "Werdet bitte bewusster. Mit allem, aber auch mit uns Tieren. Versteht bitte das Gesetz der Anziehung. Begreift die Zusammenhänge über das, was Ihr mit Euch selbst, mit den Lebewesen, die Euch umgeben und mit Eurer Umgebung tut.
    Seid aufrichtig und einfühlsam. Ihr werdet dieses Wissen in der Zukunft benötigen. Ihr habt Euch selbst von Euren Wurzeln abgeschnitten. Verbindet Euch wieder mit Eurer Mutter – der Erde – um wieder Teil des Ganzen zu werden. Nur so kann der Mensch dauerhaft überleben – sonst dauert es nicht mehr lange, bis er sich selbst ausgerottet hat."
     

  • Kaninchen Klopfer:
    "Jedwede Herzensentscheidung kann nicht falsch sein und jede Kopfentscheidung kann nicht richtig sein!"
     

  • Hund (Gold.Ret.) James, der sich selbst Merlin nennt und im Sterbeprozess ist:

    "Ich freue mich auf die Reise in die andere Dimension und die Zeit der Vereinigung mit dem 'Großen Ganzen'. Aber ich werde schon bald wiederkommen. Nach einer Pause und Stärkung wird ein neues Abenteuer auf mich warten. Ja: Abenteuer! Das Leben ist ein gefährliches Abenteuer und es endet immer tötlich! Aber es macht auch Spaß und man kann etwas bewegen!
    Im Leben untersteht alles der Polarität und es ist spannend zu beobachten, wie jegliches Handeln in Resonanz zu einem Ereignis steht!"

 

mehr folgt in Kürze...

Weitere Informationen über die Tierkommunikation finden Sie hier: ->

Ausbildungen:

Informationen zu weiteren Ausbildungsangeboten finden Sie hier:->

 

Details zur Ausbildung zur/zum geprüften Tierkommunikator/in finden Sie hier: ->

Wenn Sie an einer Ausbildung in Tierkommunikation interessiert sind, können Sie sich gerne telefonisch bei mir melden oder über das unten anstehende Formular anmelden:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Texte, Bilder und Grafiken: Birgit Kuntze. Alle Rechte vorbehalten.